Männer im sozialen Beruf

Nach wie vor sind soziale Berufe fest in weiblicher Hand. Doch im sozialen Bereich sind sowohl Frauen als auch Männer gefragt: zum Beispiel als männliche Bezugs- und Vertrauenspersonen. Und weil Männern soziale Berufe genauso Spaß machen können wie Frauen!

Zum Glück entdecken immer mehr Männer den sozialen Bereich für sich und lassen sich nicht von althergebrachten Klischees abschrecken. 

Insgesamt ist die soziale Branche ein stark wachsender Bereich und der Fachkräftemangel ermöglicht allen, egal ob Frau oder Mann, tolle Einstiegs- und Aufstiegschancen!

Am besten einfach ausprobieren: auch Männer können ein Freiwilliges Soziales Jahr, den Bundesfreiwilligendienst oder ein Praktikum nutzen, um für sich herauszufinden, ob sie sich in einem sozialen Beruf wohlfühlen. Und egal bei welchem Arbeitgeber "mann" (oder "frau") sich später bewirbt: ein soziales Praktikum kommt im Lebenslauf immer gut an!

 

Gleich mal nachschauen bei:

Praktikum

FSJ

BFD

Test