Altenpflegehelfer/-in

Eckdaten

mögliche Einsatzorte:

Altshausen, Aulendorf, Bad Waldsee, Biberach, Blitzenreute, Ehingen, Maselheim/Heggbach, Mittelbiberach, Schemmerhofen

Schulische Ausbildung

Institut für soziale Berufe gGmbH
Kapuzinerstr. 2
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 36156-0
email 

oder

Institut für soziale Berufe gGmbH
Marktstr. 9/2
88410 Bad Wurzach
Tel.: 07564 3069-17
email 

Vergütung

1. Ausbildungsjahr   964,91€ brutto

Ausbildungsstelle zu besetzen ab:

jährlich zum 01. September


Berufsbild

Die staatlich geprüften Altenpflegehelfer/-innen (sozialpflegerische Fachkraft) stehen den alternden Menschen in gesunden und kranken Tagen zur Seite.

 

Arbeitsfelder

Altenpflegehelfer/-innen haben ihren Einsatzbereich in der Altenhilfe und in der Behindertenhilfe: in der stationären Pflege (Wohngruppen, Hausgemeinschaften, Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen, Tagesförderstätten), in der ambulanten Pflege (Betreuung in der häuslichen Umgebung) oder im Betreuten Wohnen. 

Ausbildung

Einjährige Ausbildung im dualen System. Die theoretischen Kenntnisse werden an einer Berufsschule vermittelt.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

und

  • der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung an einer mindestens einjährigen einschlägigen beruflichen Vollzeitschule oder an einer einjährigen Berufsfachschule für Sozialpflege in Teilzeitform (sozial-pflegerisches Jahr)
    oder
  • ein Freiwilliges Soziales Jahr/Bundesfreiwilligendienst
    oder
  • eine mindestens einjährige einschlägige Tätigkeit
    oder
  • eine mindestens zweijährige Führung eines Haushaltes mit mindestens einem Kind oder einer pflegebedürftigen Person
    oder
  • die Ableistung des Grundwehrdienstes mit Sanitätsprüfung

und

  • der Nachweise der gesundheitlichen Eignung zur Ausübung des Berufes

Ansprechpartnerin

Noch Fragen?

Christina Lämmle
Ausbildungsverantwortliche

Telefon: 07524 906-206

E-Mail: info(at)social4you.de


Video: Altenpflege


Was der Franz sagt

"Helfen ist Geben. Und: Bekommen!"