Altenpfleger/-in

Eckdaten

mögliche Einsatzorte:

Altshausen, Aulendorf, Bad Waldsee, Biberach, Blitzenreute, Ehingen, Maselheim/Heggbach, Mittelbiberach, Schemmerhofen

Schulische Ausbildung

Institut für soziale Berufe gGmbH
Kapuzinerstr. 2
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 36156-0
email 

oder

Institut für soziale Berufe gGmbH
Marktstr. 9/2
88410 Bad Wurzach
Tel.: 07564 3069-17
email 

Vergütung

1. Ausbildungsjahr  1.040,69€ brutto
2. Ausbildungsjahr  1.102,07€ brutto
3. Ausbildungsjahr  1.203,38€ brutto

Ausbildungsstelle zu besetzen ab:

jährlich zum 01. September


Berufsbild

Alte, kranke und verwirrte Menschen benötigen in ihrem dritten Lebensabschnitt individuelle und professionelle Hilfe. Ein/e Altenpfleger/-in begleitet Menschen, die vorübergehend oder dauernd auf Pflege, Betreuung, Unterstützung und Beratung angewiesen sind. 

 

Arbeitsfelder

Altenpfleger/-innen haben ihren Einsatzbereich in der Altenhilfe und in der Behindertenhilfe: in der stationären Pflege (Wohngruppen, Hausgemeinschaften, Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen, Tagesförderstätten), in der ambulanten Pflege (Betreuung in der häuslichen Umgebung) oder im Betreuten Wohnen. 

Ausbildung

Dreijährige Ausbildung im dualen System. Die theoretischen Kenntnisse werden an einer Berufsschule vermittelt.

Voraussetzungen

  • Ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung
  • Realschulsabschluss oder gleichwertiger Abschluss
  • Hauptschulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen zweijährigen Berufsausbildung

Ansprechpartnerin

Noch Fragen?

Christina Lämmle
Ausbildungsverantwortliche

Telefon: 07524 906-206

E-Mail: info(at)social4you.de


Video: Altenpflege


Was die Elisabeth sagt

"Alte Menschen kennen die besten Geschichten - sie haben schon so vieles erlebt!"